Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Mrz 14, 2010 in Allgemein, Sport |

Alonso auf Platz 1 im ersten Formel 1 Rennen der Saison

Das erste Rennen der diesjährigen Formel 1 Saison ist um und der Sieger heißt Fernando Alonso im Ferrari. Sein Team Kollege Massa kam auf den zweiten Platz. Damit gab es einen Doppelerfolg für Ferrari. Nach der schlechten letzten Saison, ist dieser Auftakt eine hervorragende Leistung.

Dazu muss man allerdings sagen, dass die zwei Ferrari-Fahrer heute vom Glück beschienen waren. Und was des einen Glück, ist des anderen Pech. In diesem Fall hieß der Pechvogel Sebastian Vettel. Der hatte bis Runde 30 das gesamte Feld gut im Griff und zog einsam vorne weg seine Runden. Doch dann passierte das Unglück.

Vettels Auspuff brach und er verlor an Geschwindigkeit. Alonso und Massa konnten schnell aufholen und den Führenden leider auch überholen. Dann musste Vettel sich auch noch dem Silberpfeil, gesteuert von Hamilton, geschlagen geben. Der damit auf den dritten Platz kam.

[ad#Eventim 250×250]

Trotz des kaputten Auspuffs rettete Vettel den vierten Platz, war im Ziel aber sichtlich enttäuscht und der Meinung, dass dies ein schlechtes Rennen war. Doch alles ist noch offen, es war schließlich erst das erste Rennen und der Wagen von Red Bull läuft nicht schlecht. Vettel hatte super schnelle Rundenzeiten und das bedeutet, dass die nächsten Rennen versprechen spannend zu werden.

Michael Schuhmacher
konnte bei seinem Comeback-Rennen ebenfalls zeigen, dass er das Fahren noch nicht verlernt hat. Sicherlich hätten ihn seine Fans gerne weiter vorne gesehen, aber die Formel 1 ist nicht mehr die, die sie mal war. Auch die neuen Fahrer sind nicht schlecht und so ist der sechste Platz durchaus vorzeigbar.