Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Aug 30, 2009 in Allgemein, Internet, Politik | 4 Kommentare

Blogparade zum Thema Bundestagswahlen 2009

So kurz vor den Bundestagswahlen 2009 am 27. September möchte ich zur Blogparade aufrufen. Wie ist eure Stimmung bezüglich der Wahl? Acht Fragen warten auf eure Antworten. 😉 Die Blogparade zum Thema Bundestagswahlen 2009 läuft bis zum 27. September 2009 14:00 Uhr. Bis 18.00 Uhr kann dann immer noch schön wählen gegangen werden. Anfang Oktober werde ich dann unter allen Teilnehmern einen 10 Euro Amazon Gutschein verlosen. Also mitgemacht und eure Meinung aufgeschrieben.

  1. Gehst du wählen?
  2. Wen würdest du jetzt wählen?
  3. Was hälst du von den Wahlversprechungen der Parteien?
  4. Inwiefern ist das Internet an der diesjährigen Wahl beteitigt?
  5. Sollten Politiker twittern, facebooken oder myspacen?
  6. Welche Rolle spielen die sozialen Netzwerke?
  7. Was soll sich ändern?
  8. Wie waren die letzten vier Jahre für euch mit Angela Merkel als Bundeskanzlerin?

Ob ihr nun Romane zu den Fragen schreibt oder kurz und knapp antwortet sei ganz euch überlassen 😉 Hier nun meine Stelllungsnahme: Natürlich werde ich wählen gehen und da ich viel im Internet zu tun habe und gegen die Internetsperrung bin, würde ich die Piratenpartei wählen. Aber bitte nicht verwechseln gegen Kinderpornographie bin 100%, doch sollten diese auf anderen Wegen durchgesetzt werden. Die Wahlversprechen der Parteien hören sich genial an, doch schade, dass die Umsetzung meist auf der Strecke bleibt.

Es ist ein neues Zeitalter angebrochen, wie es uns Barack Obama schon vorgemacht hat, wird das Internet eine immer größere Rolle spielen bei den Wahlen. Wer schnell auf den Zug aufspringt, erhascht sich zumindest die junge Generation, denk ich. Und die Werbetrommel rollen auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder Study VZ ist nicht verkehrt. Und wenn ein Politiker in 140 Zeichen eines Twittertweeds was sinnvolles sagen kann, so hat er doch schon gewonnen 😉

Tja was soll sich ändern? Vielleicht, dass weniger Versprechungen gemacht werden, die sowieso nicht eingehalten werden. Und die letzten vier Jahre waren erfrischend mit der ersten Frau als Landesoberhaupt. Angela Merkel wird definitiv von vielen Staatsmännern geachtet und geschätzt. Das ist ja schon mal was.

Dann wünsche ich viel Spass bei der Bloparade! Die Blogparade ist auch auf dem BLog der Blogparaden verzeichnet.

4 Kommentare

  1. Ich trag‘ hier mal den Artikel ein, der gerade fertig geworden ist und so ziemlich zur Frage nach der Stimmung wg. Wahl passt:
    Piratenpartei: Volksbewegung ohne Konzept für die Gesundheitspolitik?
    http://fressnet.de/blog/?p=2176

  2. 1. Jeder sollte wählen gehen! also tu ich das.
    2.die FDP, weil ich sie für einen guten Koalitionspartner halte
    3. Wahlversprechen sind wie Werbung, sieht auf Bildern immer super aus
    4. Keine Ahnung was das Internet so macht bzgl der Wahl
    5. Wegen mit muss keiner twittern oder ähnliches, es erreicht eh nur einen kleinen Teil der Leute
    6.siehe 4. und 5.
    7. ….
    8. Ich fand sie hat ihren Job ganz gut gemacht, wäre für weitere 4 Jahre bereit

Trackbacks/Pingbacks

  1. D-Memory - Meine Bundestagswahlen 2009... Seit einigen Tagen, genauer gesagt seit dem 30. August veranstaltet der Blog probleme-heute.de eine…