Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 19, 2008 in Kinder, Politik, Sucht |

Britney Spears gibt im Sorgerechtsstreit gegen Kevin Federline auf

Der Sorgerechtsstreit hat ein Ende zwischen den damaligen Traumpaar Britney Spears und Kevin Federline. Seit Oktober 2007 hat die Sängerin Britney Spears kein Sorgerecht mehr für ihren beiden Söhne Sean Preston und Jayden James.Nun wurde bekannt, dass Britney ihrem Ex Kevin das Sorgerecht überlässt.

Der erste Gedanke ist sicherlich, wie kann eine Mutter so etwas tun? Doch sollte man nicht vergessen, dass dieser Sorgerechtsstreit auf keinen Fall spurlos an den zwei Söhnen von Britney Spears und Kevin Federline vorbei geht. Somit ist es nicht verkehrt, dass da nun erst mal Ruhe einkehrt. Auch kann Britney so erstmal ihr Leben wieder ordnen, denn mal ehrlich was kann sie schon für eine gute Mutter sein, wenn sie selbst nicht klar mit dem Leben kommt???

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Spears heiratete - [...] seiner Freundin Graciella Sanchez das Ja-Wort gegeben. Graciella Sanchez ist wohl die Managerin von Britney Spears und ihrer jüngeren…