Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by in Allgemein, Drogen, Gesundheit, Musik, Skuril, Stars, Sucht

Amy Winehouse 4,16 Promille – Todesursache geklärt

Die Todesursache von Amy Winehouse ist nun bekannt. 4,16 Promille führten zu einer Alkoholvergiftung und waren der wahre Grund für den frühen Tod der Sängerin. Das bestätigte nun Untersuchungsrichterin Suzanne Greenway in London. Am 23. Juli 2011 wurde die fünffache Grammy-Gewinnerin tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Amy Winehouse hatte schon seit Jahren Probleme mit Drogen und Alkohol. Seit 2008 war sie was Drogen anging nach Aussagen ihrer Ärztin Christina Romete clean. Nur von dem Alkohol konnte sie nicht ihre Finger lassen. Bei der Obduktion und den toxikologischen Untersuchungen wurde im Juli nicht gefunden. So wurde eine gerichtliche Untersuchung eingeleitet. Die Eltern von Amy Winehouse hörten der Auswertung traurig zu. Ihr Vater beteuerte noch nach dem Tod seiner Tochter, dass sie keine Drogen und kein Alkohol mehr anrührte. Welch traurige Fehleinschätzung. Foto Quelle:...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Drogen, Medien, Musik, Stars, Sucht, Unterhaltung

Tot: Amy Winehouse Opfer ihres Drogenkonsums?

Die Sängerin und fünffache Grammy-Gewinnerin Amy Winehouse starb am 23. Juli 2011 in ihrer Wohnung in London. Die Todesursache ist noch nicht bekannt, doch wird vermutet, dass es sich um eine Überdosis handelt. Amy sorgte mit ihren starken Drogen- und Alkoholkonsums immer wieder für Schlagzeilen in den Boulevardmedien. Kurz vor 16.00 Uhr Ortszeit wurden Krankenwagen zu der Wohnung gerufen. Doch die Ärzte konnten nur noch den Tod der britischen Sängerin feststellen. Ihre Plattenfirma Universal bestätigte den Tod von Amy Winehouse. Viele Fans legten am Abend Blumen vor dem Haus nieder. Die Probleme der Sängerin waren schon seit Jahren bekannt und es liefen unter der Hand schon Wetten, wann es denn passsieren würde, dass Amy Winehouse tot aufgefunden wird. 2008 versuchte Amy ihre Drogensucht nach zahlreichen Zusammenbrüchen in den Griff zu bekommen und begab sich in einen Drogenentzug. Amy Winehouse verstarb im Alter von 27 Jahren. Damit reiht sich die talentierte Popsängerin in den Mythos von Janis Joplin, Jimi Hendrix, Jim Morrison und Kurt Cobain ein. Alle diese Musiker haben...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Ausland, Drogen, Forschung, Sucht

Amerika – das Land der Kokain-Dollar

Wirklich neu sind die Erkenntnisse nicht, aber es ist doch immer wieder erstaunlich zu lesen. Wissenschaftler haben mal wieder die Dollarscheine der größten US-Städte untersucht und dabei kam erschreckendes heraus. 90 Prozent der Geldscheine sind mit Spuren von Kokain behaftet. Das wiederum lässt darauf schließen, dass die Anzahl der Drogenkonsumenten in den Staaten angestiegen ist. Noch vor zwei Jahren lag die Zahl bei gerade mal 67 Prozent. Auch in Kanada sieht es nicht viel anders aus. Dort konnte man auf 85 Prozent der Banknoten das Rauschgift Kokain feststellen. In Brasilien sind es 80 Prozent der Geldscheine und in Japan 20, das Schlusslicht der Studie bildet China mit 12 Prozent. Woran es liegt, das es so einen starken Anstieg gibt kann man nicht genau sagen. Aber das einfachste wäre zu sagen, dass es an der Wirtschaftskrise läge und man so besser mit dem Stress umgehen könnte. Bei dieser offiziellen Untersuchen wurden keine Euronoten untersucht. Aber laut der Untersuchungen des privaten Instituts für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung liegt Deutschland weltweit auf...

Mehr

Gepostet by in Drogen, Gesundheit, Musik, Skuril, Stars

Michael Jackson letztes Video – Proben für die Konzerte in London

Über eine Woche ist es her, dass die Nachricht um die Welt ging: „Michael Jackson ist tot„. Mittlerweile gab es zwei Autopsien des King of Pop und das erschreckende Gerücht kursiert, dass Michael Jackson schon jahrelang Tabletten süchtig war. Nur Reste von Tabletten waren in Jackos Magen zu finden. Angeblich soll Michael Jackson 51 Kilo gewogen haben und dass bei 1,77 m. Das kann nun wirklich nicht gesund sein. Nun ist ein Video von einer der letzten Proben für seine Konzerte in der Londoner O2-Arena aufgetaucht. Schaut es euch hier auf probleme-heute.de an! Das Video zeigt einen Musiker, der bei Kräften ist und Singen und Tanzen kann. Nichts zu sehen von einer Tablettensucht. Michael Jackson dort wo er sein ganzen Leben lang Ruhm und Ehre bekommen hat. Auf Twitter unter MJJNEws können die Fans alle News zur Beerdigung des Musikgenies nachlesen. Am 7. Juli 2009 wird Michael Jackson beigsetzt werden. Video von Michael Jackson bei einer Probe für seine Konzerte in London: Embedded video from CNN Video Planung von...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Drogen, Familie, Politik, Verbrechen

Rentnerin dealt mir Heroin weil Rente nicht ausreicht

Da hat man es mal wieder. Unsere Gesellschaft verkommt immer mehr und mehr. Die Renter müssen von einer so geringen Rente überleben, das sie eigentlich gar nicht mehr richtig leben. Also was macht der kluge Renter, in diesem Fall, die kluge Rentnerin? Sie sucht sich einen lukrativen Nebenjob und so richtig Geld lässt sich halt mit Drogen verdienen. In Nürnberg wurde jetzt eine 81-Jährige festgenommen, weil sie mit Heroin handelte. Sie soll mehrere 10.000 € damit gemacht haben. Die Ermittler hatten ursprünglich nur gegen den 53-Jährigen Sohn ermittelt. Doch der Verdacht gegen die Rentnerin erhärtete sich immer mehr, so das sie ebenfalls festgenommen wurde. Seit Juli 2008 soll sie mehrmals 500g Heroin besorgt und an Kunden weiterverkauft haben. Da kann man ja nur sagen „Hut hab“, mit 81 Jahren noch ins Drogengeschäft einsteigen, ist bestimmt auch ein Rekord. Die meisten steigen in dem Alter doch aus oder? Aber es ist schon ein Armutszeugnis für unsere Gesellschaft, das eine Rentnerin zu dealen anfängt, weil sie mir ihrer Rente nicht auskommt....

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Drogen, Finanzen, Geld, Gesundheit

Weniger Steuereinnahmen durchs Rauchen

Im Jahr 2008, wurde zumindest offiziell, weniger geraucht.  Der Absatz an Zigaretten sank um 3,8 Prozent. Auch die Selberdreher, drehten weniger. Um 2,4 Prozent sank der Absatz an Feinschnitttabak. Einzig allein ist der Absatz von Pfeifentabak gestiegen, der Absatzplus beträgt hier 17 Prozent, vielleicht sind hier aber auch viele Zigarren– oder Zigarillosraucher auf die Pfeife umgestiegen, denn dort wiederum sank der Absatz um 23,4 Prozent. Unterm Strich kauften die Deutschen versteuerte Tabakwaren im Wert von 22,5 Milliarden Euro (ein halbes Konjunkturpaket), was im vergleich von 2007 ein Minus von 650 Millionen Euro oder 2,8 Prozent. Der Steuerwert der verkauften Tabakwaren betrug 13,6 Millarden Euro, ein Minus von 3,7 Prozent im vergleich zum...

Mehr

Gepostet by in Drogen, Kino, Musik, Skuril

Berlin Calling – Technofilm im Kino – Trailer

Seit dem 2. Oktober 2008 ist der Technofilm „Berlin Calling“ im Kino. Es handelt von einem Berliner DJ, der seinen Alltag und seine Auftritte mit Drogen bewältigt. Kinotrailer „Berlin Calling“: DJ Ickarus ist von einem übermäßigen Drogenkonsum und vielen Clubauftritten geprägt. Seine Kreativität holt er sich aus seinen Drogenexzessen. Seine Freundin und Managerin Mathilde hilft Ickarus bei seinem neuen Album. Sie ist die einzige, die ihm aushilft, wenn er mal wieder nicht weiter weiß. Nach einem Auftritt im Club erleidet er einen völligen Zusammenbruch und wird in die Psychiatrie eingeliefert. Er macht eine Entziehungskur, doch nach einem Drogenwochenende glauben nach und nach immer weniger Menschen an ihn und lassen ihn allein… Schauspieler des Filmes „Berlin Calling“: Ickarus: Paul Kalkbrenner Mathilde: Rita Lengyel Prof. Dr Paul: Corinna Harfouch Corinna: Araba Walton Wolfgang Karow: Udo Kroschwald Groupie Jenny: Henriette Müller Erbse: RP Kahl Clubchef Tom: Dirk Borchardt Pete: Peter Schneider Jamal: Mehdi Nebbou Pfleger Ernesto: Ernest Hausmann Hier ist eine Kinoliste, wo der Film „Berlin Calling“ alles spielt: klick...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Castingshow, Drogen, Fernsehen, Skuril, Stars, Sucht

Celebrity rehab auf MTV ab August 2008 – Zudröhnen bis der Arzt kommt

„Celebrity rehab“ heißt die neue Show von MTV. Ab dem 1. August 2008 wird die Show auf MTV um 23.00 Uhr ausgestrahlt.Reality Soap in Vollendung, die alles zu bieten hat, wonach die Klatschblätter dieser Welt sich sehnen. Drogenkonsum, Alkoholrausch, gescheiterte Existenzen, verdorbene Kindheiten…. Nun darf endlich jeder sehen wohin Ruhm am Ende führt. Das Konzept ist folgendes : 9 Ex-Prominente werden in eine Entzugsklinik in Kalifornien gebracht und werden bei ihrer Entgiftung und ihrem Entzug begleitet und gefilmt. Bevor es jedoch in diese teure exklusive Klinik geht, dürfen alle Beteiligten sich davor bei einer exsessiven „Party“ nochmal so richtig volldröhnen. In der ersten Folge dieser Soap werden dann die Rauschausfälle gezeigt. Es wird sich betrunken, Joints geraucht und Crackpreifen und was sonst so alles zu finden war. Mit Digitalkameras ausgestattet filmten sich die Teilnehmer selbst. So entstanden kleine Filmchen über Drogentrips ganz besonderer Art. Am nächsten Tag geht es dann in die renomierte Suchtklinik zu Dr.Drew Pinsky, der schon aus dem MTV Sexgeflüster „Loveline“ bekannt ist. Dieser Entzug ist...

Mehr

Gepostet by in Drogen, Gesundheit, Musik, Stars

Amy Winehouse wieder im Krankenhaus

… und wieder ist die drogenabhängige Soulsänmgerin Amy Winehouse in die Notaufnahme eines Krankenhauses eingeliefert worden. Gestern wurde Amy Winehouse mit einem Retttungswagen von ihrer Wohnung in das naheliegende Krankenhaus gebracht. Angeblich gab es extreme Nebenwirkung auf ein Medikament… schon klar 😉 Drogen und der Alkohol machen die Sängerin noch kaputt. So wird es Amy Winehouse nicht mehr lange durchhalten. Kürzlich hatte Amy’s Vater Mitch auch einen Schwächeanfall. Naja kein Wunder bei dem...

Mehr

Gepostet by in Drogen, Gesundheit, Sucht

Cannabis-Kokain-Alkohol-Tabak – Welche Drogen konsumieren Sie?

Na schon mal Drogen probiert? Cannabis – Kokain – Alkohol – Tabak – Welche Drogen konsumieren Sie? Die WHO (World Health Organization) hat eine Studie herausgebracht, die aufzeigt, wie viele Einwohner eines Landes welche Drogen konsumieren. Dabei führt die USA in fast allen Kategorien, nur im Alkoholkonsum haben die Deutschen die Nase vorn. Bei der Studie der WHO zum Drogenkonsum wurden 17 Staaten unter die Lupe genommen. Spannend ist das Ergebnis der Niederlande bezüglich des Cannabiskonsum. Es herrscht in Holland eine liberale Drogenpolitik, sprich Haschisch rauchen ist nicht strafbar. Und dennoch ist die Niederlande nur Platz drei nach den USA und Neuseeland. Wer hätte das gedacht?! Wie hat Deutschland abgeschnitten? In der Kategorie Cannabis belegen die Deutschen den 5 Platz. Den Platz 6 gab beim Kokainkonsum und durch die deutschen Tabakraucher sind wir auf den Platz 8. Und wie schon geschrieben der Deutsche ist dem Alkohol gut gestellt, da belegen die Deutschen den 1. Platz. Na dann Prost!...

Mehr