Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by in Allgemein, Castingshow, Fernsehen, Karriere, Stars, Unterhaltung

Supertalent 2010 Finale – Die Kandidaten (18. Dezember)

Die Castingshow „Supertalent“ neigt sich so langsam dem Ende zu. Es gab wie jedes Jahr viele verrückte Ideen und spannende Momente. Beispielsweise als Martin Bolze ganz Deutschland hypnotisieren wollte oder wie Jurorin Sylvie van der Vaart dem Samuraischwertkünstler Ryan Lam voll und ganz vertraute und sich unters Messer legte. Diesen Samstag ist das dritte Halbfinale und am 18.12. entscheiden dann die Zuschauer, wer in die Fußstapfen von Michael Hirte tritt. Am 18. Dezember ist das Finale und die Supertalent Finalisten sind: Andrea Renzullo sang sich mit „Footprints in the sand“ von Leona Lewis ins Supertalent-Finale. Andrea Renzullo im Supertalent-Halbfi… von Clipfish Natalya Netselya malt im Sand 😉 Natalya Netselya im Supertalent-Halbf… von Clipfish Daniele Domizio ist der kleine neue Jacko und tanzt sich in die Herzen der Zuschauer. Daniele Domizio im Supertalent-Halbfi… von Clipfish Freddy Sahin Scholl ist der Mann mit den zwei Stimmen. Supertalent-Halbfinale – Freddy Sahin… von Clipfish Tobias Kramer tanzt ohne einen Ton zu hören. Supertalent-Halbfinale – Der gehörlos… von Clipfish Ramona Fottner sang sich mit...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Ausland, Fernsehen, Geld, Geschichte, Medien, Politik, Verbrechen, Wirtschaft

Politisches Italien steht vor schwerer Krise – Premier Berlusconi klammert sich an Macht

Der Regierung des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi stehen unruhige Zeiten bevor. Am Montag (15.11.2010) zog der ehemalige Verbündete des Premiers, Gianfranco Fini, vier seiner Gefolgsleute aus dem Regierungskabinett. Da unter diesen Personen lediglich ein amtierender Minister ist, bleibt die Regierungsfähigkeit des Berlusconi-Kabinetts erhalten. Diese Aktion der Fini-Fraktion „Zukunft und Freiheit für Italien“, welche eine unmittelbare Reaktion auf einen abermaligen Skandal um Berlusconi ist, verstärkt die politische Krise in Italien ungemein. Dieser Skandal, ausgelöst durch den Vorwurf, Berlusconi hätte für Sex mit einer Minderjährigen 30.000 Euro bezahlt („Bunga-Bunga-Affäre“), ist nur ein Tropfen, welcher das Fass anscheinend zum Überlaufen bringt. Rücktrittsforderungen, die nach bekannt werden von Zeugenaussagen zu dieser Affäre nicht nur von der Opposition, sondern auch von Seiten der Fini-Fraktion kommen, werden von Berlusconi meist populistisch umschifft. Wiederholt versucht der 71-Jährige, durch diese „ Bunga-Bunga-Affäre“ in die Defensive gedrängt, sich seine vermeintliche Nähe (Berlusconi verweist öfter darauf, dass er aus einfachen Verhältnissen stammt) zum „kleinen Mann“ zu nutze zu machen. Sein Kommentar zu den Vorwürfen, er sei lieber ein Frauenheld...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Arbeitslos.., Armut, Familie, Fernsehen, Finanzen, Geld, Hartz IV, Internet, Medien, Politik, Recht, Unterhaltung, Wirtschaft

Reform der Rundfunkgebühren beschlossen – Zahlungspflicht für jeden Haushalt

In Magdeburg haben die Ministerpräsidenten der deutschen Bundesländer heute (21.10.2010) die Reform der Rundfunkgebühren durchgewunken. Demnach soll diese Abgabe ab 2013 von einer auf Fernseh- oder Radiogeräte bezogenen in eine Pauschalgebühr pro Haushalt umgewandelt werden. Der neu ausgehandelte Rundfunkstaatsvertrag wird den Länderparlamenten demnächst zur „Information“ vorgelegt und soll laut Sachsen-Anhalts Regierungschef Wolfgang Böhmer voraussichtlich am 15. Dezember diesen Jahres unterzeichnet werden. Diese Reform, der rein institutionell (keine Verhinderung durch beispielsweise Länderparlamente oder Volksbegehren) nichts im Wege steht, ist im Grunde genommen eine eingeführte neue Steuer. Jeglicher Verweis auf das Nichtnutzen der Angebote der öffentlich-rechtlichen Medien (ARD mit angeschlossenen Anstalten, ZDF oder Deutschlandradio) bzw. Hinweise auf das Fehlen von Fernseh- und Radiogeräten werden nach dem Willen der Ministerpräsidenten nutzlos sein. Jeder Haushalt, ob diese Angebote nutzend oder nicht, wird monatlich eine Pauschale von 17,98 Euro zu entrichten haben.Hierbei spielt auch für die Initiatoren dieser Regelung keine Rolle, ob es sich beispielsweise bei den Zahlern um einen Singlehaushalte oder eine städtische Fünfer-WG handelt, der Gebühr fehlt folglich die Erhebungsgerechtigkeit. Für einen...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Ausland, Fernsehen, Fussball, Sport, Unterhaltung

WM 2010: Vuvuzelas müssen verboten werden!

Nervtötend! Dauerbeschallung durch die Vuvuzelas bei jedem WM Spiel in Afrika fängt so langsam einen den letzten Nerv zu rauben. Da es gesundheitliche Probleme mit der Lautstärke gibt, die die Vuvuzelas erzeugen, fordern nun viele: Verbot der Vuvuzelas! Der Blog satire-clips.de fordert den Tod der Vuvuzelas. Ich stimme den zu! Denn dieses ewige Summen, so als wenn einen Bienenschwarm im Nacken sitzen hat, während der Übertragung im TV, stört einfach nur Ich weiss nicht, wie die Fussballfans das im Station aushalten. Befürworter der Vuvuzelas loben die afrikanische Kultur, die ihre Freude und ihren Spass an der WM 2010 damit ausdrückt. Gegner hingegen warnen vor gesindheitlichen Schäden, denn es handelt sich hierbei um eine Lärmbelästigung von über 100 dB. Für das menschliche Gehör sidn Werte über 85 dB in Dauerbeschallung gesundheitsschädigend. Mittlerweile sind die Ohrstöpsel der nächste Verkaufsknaller in Südafrika 😉 Doch selbst die können die Lautstärke nicht absolut einschränken. Auf Facebook gibt es eine Seite: „FIFA- BAN THE ANNOYING VUVUZELA (HORN) FROM THE SOUTH AFRICA WORLD CUP !„, die...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Buch, Fernsehen, Geschichte, Literatur, Medien, Unterhaltung

Abo.de – Über 200 Zeitschriften und Zeitungen

Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag Abo.de ist ein Internetauftritt, der wie schon der Name ahnen lässt, sich mit dem Abonnieren von Zeitschriften und Zeitungen beschäftigt. Es können über 200 Magazine abonniert werden. Im Folgenden habe ich mir das Portal mal genauer unter die Lupe genommen. Dabei habe ich mein besonderes Augenmerk auf die Usability der Seite gelegt. Ich werde dabei auch auf die Auswahl Kategorien, der Suche nach Zeitschriften sowie den Aufbau einer Zeitschriftenseite eingehen. Fangen wir mit den ersten Eindruck an. Die Webseite abo.de wirkt sehr übersichtlich und gut gegliedert. Der User wird auch nicht von etlichen Werbebannern erschlagen. Gerade mal drei Banner sind auf der Startseite am Rand platziert. Das ist auf jeden Fall nicht nervig. Der eigentliche Inhalt steht klar im Focus. Auf der Startseite werden mir in einem schönen Flashmovie die Topseller der Abonnements vorgeführt. Bei Interesse kann ich mir auch die Topseller der Prämien anschauen. Sehr ansprechend die Aufbereitung und ein wirklicher Eye Catcher. In einem Suchfeld kann ich sofort nach...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Ausland, Castingshow, Fernsehen, Musik, Stars, Unterhaltung

Lena gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 (Punkteverteilung + Video)

Lena gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 Das Unfassbare wurde Wahr! Stefan Raab hat es geschafft mit seinem Star für Oslo – Lena Meyer-Landrut – den Sieg für Deutschland nach 28 Jahren zu besiegeln. 1982 schaffte es Ralph Siegel mit Nicole und dem Song „Ein bisschen Frieden“. Nicht nur dass im nächsten Jahr der Eurovision Song Contest 2011 in Deutschland (Hamburg oder Berlin) ausgetragen wird, nein Lena hat es geschafft, dass der Eurovision Song Contest auch bei der Jugend populär geworden ist. Mehr als 60 % Marktanteil hatte Ard mit der Übertragung des ESC 2010, obwohl Klitschko boxte und die deutsche Nationalmannschaft ein Testspiel vor der Fussballweltmeisterschaft 2010 hatte. Top 10 des ESC 2010 246 – Deutschland -Lena Meyer-Landrut – Satellite 170 – Türkei – maNga – We Could Be The Same 162 – Rumänien – Paula Seling & Ovi – Playing With Fire 149 – Dänemark – Chanée & N’evergreen – In A Moment Like This 145 – Aserbaidschan – Safura – Drip Drop 143 – Belgien –...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Castingshow, Fernsehen, Musik, Unterhaltung

Mehrzad – der neue Superstar

Da haben wir ihn nun, den neuen Superstar für Deutschland. Mehrzad Marashi darf einen kurzen Augenblick vom großen Erfolg träumen. Für viele war das Ergebnis sicherlich eine Überraschung, zumindest war es eine für den Pop-Titan Dieter Bohlen. War er sich doch so sicher, dass Menowin Fröhlich das Finale gewinnen würde. Doch da hat er sich wohl geirrt, wie auch der Rest der Jury. Aber Deutschland wollte nun mal Mehrzad, so fern der nette Notar keinen Fehler gemacht hat, aber davon gehen wir mal nicht aus. Vielleicht war Menowin im Finale sogar ein Stück besser als sein Konkurrent Mehrzad, aber am Ende zählt das Gesamtpaket, wie Bohlen ja so gerne sagt. Und das stimme scheinbar eher bei Mehrzad. Der einfach sympathischer und netter rüberkam als Menowin. Dessen Vergangenheit einfach nicht so einfach vergessen werden kann, auch nicht von den „DSDS“ – Zuschauern. Es ist nun mal nicht so einfach zu akzeptieren, dass er zwei Kinder mit seiner Cousine hat, egal wie entfernt verwandt sie ist. Auch die Straftaten, die er...

Mehr

Gepostet by in Allgemein, Castingshow, Fernsehen, Musik, Unterhaltung

Deutschland sucht den Superstar – das erwartete Finale

Eigentlich war es keine Überraschung als gestern Abend bekannt geben wurde, welche zwei der drei angetreten Jungs in das Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ 2010 kommen. Im Grunde ging es in dieser ganzen Staffel nur um Menowin und Mehrzad. Und genau diese zwei werden uns also im Finale von sich überzeugen wollen um den Titel „Superstar“ mit nach Hause nehmen zu dürfen. Die Schlagzeilen, die vor allem Menowin in den letzten Wochen den Zeitungen geboten hat, zeigt doch eigentlich schon, dass Menowin für die Medien, der bessere Gewinner wäre. Sobald sie etwas über ihn und seine Vergangenheit schreiben können, sind Zeitung wir „Bild“ wahrscheinlich super glücklich. Hauptsache es kommt ein schöner kleiner Skandal, naja in Menowins Fall im Moment noch Skandälchen, heraus. Doch den Fans schient das egal sein, Woche um Woche wählen sie ihn in die nächste Show. Natürlich blieb ihnen gar nichts anderes übrig, denn außer Menowin und Mehrzad war ja keiner weiter da, der ins Finale hätte kommen können. Doch ist jemand wie Menowin wirklich...

Mehr