Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Aug 13, 2009 in Allgemein, Ausland, Internet, Natur | 1 Kommentar

Couchsurfing – ein Platz zum Schlafen umsonst

„Suche einen Schlafplatz in England, habe eine freie Couch anzubieten.“ So oder so ähnlich kann man das Couchsurfing beschreiben. Es ist nicht neu, aber es erfreut sich einer immer größeren Gemeinschaft. Besonders für junge Leute ist das Couchsurfing eine wunderbare und kostengünstige Alternative zur Jugendherberge. Und eines ist sicher, selbst in der kleinsten Hütte ist Platz für einen Schlafplatz.

Wer also eine Couch im Ausland sucht, sollte sich www.couchsurfing.com begeben.. Das internationale Netzwerk hat fast 1,2 Millionen „Mitglieder“ in 220 Ländern, die ihre Couch anbieten und im Gegenzug auch gerne mal die Couch ihrer Gäste in deren Heimatland ausprobieren möchten. Geld sollte dabei übrigens keine Rolle spielen, lieber sollte man sich mit kleinen Gesten bedanken. zum Beispiel Abwaschen, Fremdsprachen-Nachhilfestunden oder vielleicht als Sightseeing-Führer, wenn die neuen Freunde einen besuchen kommen.

Couchsurfing ist für alle Leute perfekt, die ohne viel Geld reisen, gerne neue und nette Menschen kennenlernen und für ein Abenteuer zu haben sind. Alle Informationen findet ihr unter www.couchsurfing.com. Also auf und erkundet die Welt.

1 Kommentar

  1. Abenteuer ja, aber nicht gemeinsam auf der Couch. 😉