Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Aug 25, 2009 in Allgemein, Ausland, Castingshow, Fernsehen, Kino, Musik, Stars, Unterhaltung |

Das Leben der Susan Boyle und Hollywood

Und wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von Hollywood ein Witz daher. Sollte man meinen, ist aber nicht so. Das Leben der Susan Boyle (Britain’s Got Talent) soll verfilmt werden und Robin Williams (Mrs. Doubtfire) schlüpft mal wieder in eine Frauenrolle. Passt ja irgendwie schon, aber muss das wirklich sein?

Ein kleines Phänomen war sie ohne Frage, die liebe Frau Boyle, doch muss man daraus auch gleich einen Film machen? Zugegeben der Stoff eignet sich durchaus für einen schmachtenden Hollywoodstreifen. Eine Frau, die nicht viel in ihrem Leben erreicht hat, die nie (naja so gut wie nie) aus ihrem Dorf rausgekommen ist und dennoch nie den Hoffnung auf etwas Großes aufgeben hat. Moment, das ist wirklich der Stoff aus dem Träume … ähh Hollywoodfilme gemacht sind.

Man kann also gespannt sein, was dabei noch so rauskommen wird. Aber Robin Williams als Susan Boyle ist sicherlich eher eine Lachnummer als eine ernsthafte, tiefgreifende und glaubwürdige Geschichte. Aber wir lassen uns gerne eines Besseren belehren. Wer sich Susan Boyles Stimme noch einmal anhören möchte, kann dies hier gerne tun. So zur Einstimmung auf den Film 😉