Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Aug 9, 2008 in Olympia |

Enttäuschungen für deutsche Mannschaft bei Olympia

Am ersten Tag gab es bis jetzt nicht unbedingt positive Ergebnisse für die deutsche Mannschaft. Im Badminton Einzel konnte sich die deutsche Juliane Schenk gegen die Indonesierin Maria Kristin Yulianti nicht durchsetzen und muss damit ihren Auftritt bei Olympia schon beenden. Der deutsche Badmintonspieler Marc Zwiebler konnte hingegen gegen den Iren Scott Evans einen Sieg verbuchen und ist somit eine Runde weiter.

Leider konnte die deutsche Säbelfechterin Alexandra Bujdoso nicht eine Runde weiterziehen, da sie das Duell gegen die Chinesin Xue Tan in Runde 2 verlor. Und auch im Judo gab es eine Enttäuschung, Michalea Baschin muss den Kampf um Gold im Superleichtgewicht (bis 48kg) Adé sagen. Leider konnte sie auch über die Trostrunde nicht weiterkommen und kann somit keinen Erfolg bei ihren ersten Olypischen Spiele verbuchen.

Auch bei den Schützen gab es keine Medaille. Die deutschen Frauen beim Luftgewehr Sonja Pfeilschifter (12.) und Babara Lechner (17.) hatten es nicht ins Finale geschafft. Genauso wie die deutschen Männer mit Luftpistole Hans Joerg Meyer (21.) und Florian Schmidt (38.), die sich das Finale nur ansehen, aber nicht teilnehmen konnten.

Und auch bei den Radprofis gab es kein Happy End. Stefan Schuhmacher hat das große Straßenrennen frühzeitig beendet. Eine zweite Chance auf eine Medaille hat er dennoch, am Mittwoch beim Zeitfahren kann er sein Traum von Olympiagold bzw. einer Olympiamedaille vielleicht verwirklichen.