Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jun 7, 2009 in Politik |

Europawahl 2009 (7.6.2009) – Wahlergebnisse der Parteien

4. Update 21.50 Uhr am 7.6.2009:
Vierte Hochrechnungen der Europawahlen 2009:
38,0% CDU/CSU
20,8% SPD
12,0% Grüne
10,9% FDP
07,6% Linke

3. Update 20.10 Uhr am 7.6.2009:
Dritte Hochrechnungen der Europawahlen 2009:
38,1% CDU/CSU
21,3% SPD
12,3% Grüne
10,3% FDP
07,2% Linke

2. Update 19.10 Uhr am 7.6.2009:
Zweite Hochrechnungen der Europawahlen 2009:
38,3% CDU/CSU
20,9% SPD
12,0% Grüne
10,9% FDP
07,7% Linke

1. Update 18.10 Uhr am 7.6.2009:
Erste Hochrechnungen der Europawahlen 2009:
31,0%CDU, 7,5%CSU = gesamt 38,5%
21,0% SPD
11,5% Grüne
11,0% FDP
07,5% Linke

Heute sind die Europawahlen (7.6.2009) und jeder wahlberechtigte Bürger ist aufgefordert das EU-Parlament zu wählen. Bisher ist die Beteitigung an der Europawahl 2009 sehr gering. Vielerorts in Deutschland ist schlechtes Wetter und der Regen hält möglicherweise die Wähler zu Hause. SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier sieht das ein wenig anders. Er meint wohl, dass das Regenwetter zu nichts anderes motiviert und somit ein wunderbares Wahlwetter ist. 😉

Deutschland hat 99 Sitze im Europaparlament und diese gilt es nun an die Parteien zu verteilen. Mitspracherecht hat also nur derjenige der heute bei der Europawahl sein Kreuz setzt. Vor 5 Jahren lag die Wahlbeteiligung nur bei etwa 40 %. Das ist sehr wenig, doch wird auch dieses Jahr mit nicht mehr gerechnet.

Wie werden wohl die einzelnen Plätze verteilt werden? Bei den Europawahlen 2004 sah es wie folgt aus:

  • CDU/CSU mit 44,5 Prozent
  • SPD mit 21,5 Prozent
  • Grünen mit 11,9 Prozent,
  • FDP mit 6,1 Prozent
  • PDS mit 5,8 Prozent

In diesem Jahr bei den Europawahlen 2009 rechnet die CDU/CSU mit starken Einbüßen der Wählerstimmen. Am Abend wird es nun die ersten Hochrechnungen geben, bis dahin heißt es sich noch ein wenig in Geduld fassen.