Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Okt 4, 2009 in Allgemein, Ausland, Sport |

Formel 1 – Vettel gewinnt GP von Japan

In Suzuka ging es schnell her an diesem Wochenende. Die Formel 1 war in Japan unterwegs und der deutsche Fahrer Sebastian Vettel zeigte eine hervorragende Leistung. Bereits im Qualifying zeigte der 22-Jährige was in ihm steckt und sicherte sich die Polposition.

Viel wurde vorher spekuliert ob er am Start die Pol halten kann oder ob ihn Hamilton, der ja mit Kers fährt und so einen kleinen Vorteil hat, schon beim Start überholen wird. Doch der Youngster zeigte es allen und fuhr ein unglaubliches Rennen. 10 Runden vor Schluss gab es dann aber eine Safety-Car Phase und der Vorsprung von etwa 10 Sekunden auf Trulli war verschwunden.

Aber Vettel fuhr das Rennen ohne Probleme nach Hause. Zweiter wurde Jarno Trulli und dritter Lewis Hamilton. Der Rückstand von Sebastian Vettel auf den führenden Jensen Button verringerte sich auf 16 Punkte. Das heißt um den Weltmeistertitel kämpfen noch drei Fahrer; Button, Barrichello und Vettel. Zwei Rennen stehen noch an und alles ist noch offen.

Auch die anderen deutschen Fahrer zeigten heute ein fantastisches Rennen. Nico Rosberg kam auf den 5. Platz, Nick Heidfeld auf den 6ten und Adrian Sutil auf den 13ten, der ein bisschen vom Pech verfolgt war. Das nächste findet in Brasilien statt.