Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Okt 16, 2009 in Castingshow, Fernsehen, Musik, Stars, Unterhaltung |

Giovanni ist Gewinner von “Yes I can Dance” – Michael Jackson go!

Heute abend war das Finale von “Yes I can Dance” und der Gewinner ist Giovanni Zarellas. Unter den ersten drei waren noch auf Platz 3 das Frühstücksfernsehen Sat 1 und die Silbermedaille ging an Ross Antony. Es gab viele gute Performances, doch der King of Pop im Körper des Giovannis übertraf alles. Am 25. Juni 2009 verstarb Michael Jackson überraschend. Für viele Fans brach eine Welt zusammen, so auch für Giovanni. Er stieg in sein Auto und fuhr durch die Stadt. Ein Tatoo auf seinem Arm bringt seine Verbundenheit dem Künstler und Sänger zum Ausdruck.

Mit der dem Song „Smooth Criminal“ begeisterte Giovanni das Publikum und die Zuschauer zu Hause vor dem Fernseher. Allein das Aussehen ist schon zum verwechselnd ähnlich. Als kleiner Junge versuchte Giovanni schon Tanzschritte des großes King of Pops nach zu tanzen. Mit großem Erfolg wie sie hier sehen können.

Alle Kandidaten von “Yes I can Dance” im Finale 2009:

  1. Oliver Petzokat – Madonna
  2. Monica Ivancan und Zack – Ginger und Fred
  3. Manuel Cortez – Saturdaynight Fieber
  4. Frühstücksfernsehen Sat 1- Rocky Horror Picture Show
  5. Ingo Appelt – Britney Spears
  6. Ross Antony – Riverdance
  7. Senna und Gotthilf Fischer – Pulp Fiction
  8. Bürger Lars Dietrich – Singing in the Rain
  9. Ben und co – Village People
  10. Giovanni – Michael Jackson

Der Moderator Kai Pflaume brachte witziger Weise die Idee: „Vielleicht kommt ja BroSis als Jacksons Five zurück“ Denn Ross und Giovanni sind Popstarsgewinner in der Band BroSis. Über ein Comeback wird möglicherweise schon nachgedacht!

Fannartikel zum neuen Michael Jackson Album „This is it“