Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 16, 2008 in Ausland, Geld, Internet, Politik, Urheberrecht, Wirtschaft |

Google und die Daten der Youtube-Nutzer

Die Daten der Youtube-Nutzer darf Google geheim halten. Die Verbraucherschützer haben in den USA einen großen Sieg erfahren. Denn der Internetkonzern Google muss die Daten ihrer Youtube-Nutzer gegen den Medienkonzern Viacom nicht weitergeben. Viacom verklagte Google auf mehrere Mrd. Dollar, da wohl viele urheberrechtlich geschützte Videos auf der Videoplattform YouTube zusehen seien.

Somit muss Google keine Benutzernamen und IP-Adressen herausgeben vom Kunden, die die Videos eingestellt oder angeschaut haben. Somit sind die YouTube Nutzer diesbezüglich geschützt. Google wird nun wohl seine Nutzungsprotokolle anonymisiert weiterreichen.