Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Mrz 9, 2010 in Allgemein, Sport |

Kati Wilhelm nimmt Abschied vom Biathlon!

Die Biathletin Kati Wilhelm wird nach dem letzten Wettkampf in dieser Wintersaison ihre Biathlon-Karriere beenden. Dies gab sie am Dienstag bekannt. Nachdem sie drei Mal bei olympischen Spielen die Goldmedaille holen konnte und mehrfache Weltmeisterin ist, wird sie beim Weltcup in Khanty-Mansiysk vom 23. bis 28. März zum letzten Mal auf die Strecke gehen.

Für Kati Wilhelm waren die olympischen Spiele in Vancouver noch ein Mal ein Höhepunkt. Seit 1999 ist die ehemalige Langläuferin bei vielen Wettkämpfen angetreten und konnte sich bereits bei den Winterspielen in Salt Lake City 2002 ihre ersten Goldmedaillen sichern. Bei den Spielen in Turin vier Jahre später, konnte sie dann ein weiteres Mal ganz oben auf dem Treppchen stehen. In Vancouver kam dann noch eine Bronzemedaille dazu.

Für den Damen-Bundestrainer Uwe Müssiggang kam die Entscheidung von Wilhelm allerdings überraschend. Er hatte eigentlich damit gerechnet, dass sie noch bis zur Biathlon-WM 2012 weitermachen würde. Die WM findet dann in Deutschland in Ruhpolding statt. Doch Kati Wilhelm möchte die Strecke nun jüngerin Läuferinnen überlassen.

[ad#Spiegel abo 300×250]

Mit Kati Wilhelm nimmt eine großartige Sportlerin ihren Abschied. Sie hat den Leuten viel Freude gemacht und musste sicherlich auch ab und an harte Kritik einstecken. Dennoch bleibt sie ein Vorbild für die nächste Generation der Biathletinnen.