Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Mrz 30, 2009 in Allgemein, Familie, Geld, Kinder, Sport, Stars |

Kinder-Adoptions-Wahn der Stars

Madonna will mal wieder ein Kind adoptieren! Und nicht einfach irgendeins, nein, es muss eins sein, dessen Oma noch lebt. Ein kleines Mädchen, das seine Eltern verloren hat, seine einzig lebende Verwandte ist ihre Oma. Dennoch will Madonna mit aller Macht das kleine Mädchen. Mercy ist 4 Jahre alt und hat keine Ahnung was alles um sie herum gerade passiert.

Doch laut den Gesetzen in Malawi dürfen nur verheiratete Paare Kinder adoptieren, für Geschiedene und Alleinstehende ist es streng verboten. Das stellt natürlich ein Problem für Madonna da, die seit vier Monaten von Guy Ritchie geschieden ist. Außerdem müsste Madonna, wenn sie Mercy adoptieren darf, 18 Monate im Land bleiben. Doch dieses Problem weiß sie gut zu umgehen, als sie 2006 David Banda adoptierte, stiftete sie ein Gemeinschaftszentrum für rund 8000 Waisen.

Doch nicht nur bei Madonna scheinen, was Kinderadoptionen angeht, noch „alle Tasse im Schrank zu sein“. Angelina Jolie und Brad Pitt haben ebenfalls vor noch ein Kind zu adoptieren. Dabei sollte man doch meinen, das sechs Kinder reichen. Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Vivienne und Knox haben sicher nichts gegen noch ein Geschwisterchen, aber genauso wenig haben sie wahrscheinlich dagegen, wenn ihr Vater und ihre Mutter, die kostbare Zeit, die sie haben, mit den sechsen verbringen.

Was ist eigentlich los mit diesen Stars? Man könnte fast das Gefühl bekommen, als wären die Kinder nur eine Ware für sie. Besonders Madonna scheint da ganz vorne mit dabei zu sein. Wieviele Kinder wollen diese Stars denn noch adoptieren. Sie haben 5 Nannys und so wenig Zeit sich um die Kinder zu kümmern, die sie schon haben. Irgendwann ist auch genug. Das hat schon nichts mehr mit Wohltätigkeit zu tun, schon gar nicht, wenn man ein Kind adoptiert, das noch Familie hat. Madonna besitzt doch wirklich gar kein Schamgefühl mehr, das wusste man ja schon lange, aber bei Kindern hört es echt auf!