Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Okt 8, 2008 in Allgemein, Armut, Finanzen, Geld, Gesundheit, Kinder, Politik |

Kindergeld und Krankenkassenbeiträge erhöhen sich

Die gesetzlichen Krankenkassen werden nun also zum 1. Januar 2009 ihre Beiträge geschlossen auf 15,5% erhöhen. Wow sag ich da nur… Das wird sich ordentlich im Portemonnaie bemerkbar machen. Über 90% der Versicherten werden dann etwa 100 Euro mehr im Jahr für die Krankenkasse ausgeben. Klar runtergerechnet sind es nicht mal 10 Euro im Monat, damit könnte jeder auch leben, wenn es da nicht auch an anderen Ecken teurer werden würde. Das beste Beispiel Benzin oder aber auch Lebensmittel steigen jährlich.

Doch erstmal müssen wir noch abwarten, was der Bundestag dazu sagt, denn die Verordnung wurde ihm nun vorgelegt. In den nächsten drei Wochen werden sich die Abgeordneten zu der Idee, die gesetzlichen Krankenkassenbeiträge auf 15,5% zu Erhöhen, äußern. Ende des Monat wird dann die Verordnung endgültig beschlossen.

Positiv für alle Eltern ist, dass sich das Kindergeld für die ersten zwei Kinder um 10 Euro erhöht und für jedes weitere Kind um 16 Euro. Damit kann man doch schön ein Highlight im Monat mit den Kids unternehmen… 😉