Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 7, 2008 in Allgemein, Finanzen, Gesundheit, Wirtschaft |

Krankenzusatztarife ohne Alterungsrückstellungen bei der Schweizer Gesundheitsversicherer CSS Versicherung AG

Blog Marketing Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag
Krankenzusatztarife ohne Alterungsrückstellungen so was soll es tatsächlich geben? Ja die gibt es bei der Schweizer Gesundheitsversicherer CSS Versicherung AG. Doch fangen wir ganz vorne mit dem Thema an. Zum Anfang möchte ich kurz den Unterschied der beiden Krankenversicherungen erläutern und warum es so wichtig ist, sich mit einer privaten Krankenzusatzversicherung auseinander zusetzen. Und zum Ende den Schweizer Gesundheitsversicherer für Familien und Kinder CCS vorzustellen, der als erster Versicherer in Deutschland, Krankenzusatztarife ohne Altersrückstellungen anbietet.

Definition Krankenversicherungen:

Die Kosten für Behandlungen bei Krankheit oder nach Unfällen von Versicherten übernimmt teilweise oder voll die Krankenversicherung. Sie gehört zum sozialen Netzwerk. In Deutschland gibt es zwei Arten der Versicherung zum Schutze im Falle einer Krankheit. Zum einem gibt die gesetzliche und zum anderen die private Krankenversicherung. In der gesetzlichen Krankenversicherung kann sich jeder versichern mit Ausnahme von Beamten, Selbstständigen, Sozialhilfeempfänger und Asylbewerber, bei denen vorher keine Pflichtversicherung bestand. Der Versicherungsbeitrag der gesetzlichen KV ergibt sich aus dem Einkommen des Versicherten, dabei spielt zum Beispiel das Alter keine Rolle.

Hingegen in der privaten Krankenversicherung für jeden Versicherten ein separater Beitrag erhoben wird. Die Beitragshöhe setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen. Faktoren sind Geschlecht, Alter, Gesundheitszustand bei Vertragsabschluss und der zu erbringenden Leistung. Das heißt der Beitragssatz ist hier risikobezogen und einkommenstunabhängig.

Nachteil der bisherigen private Krankenzusatzversicherung:

Nun ist es so, dass in Deutschland die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in den letzten Jahren extrem minimiert worden sind. Aus diesem Grund ist es wirklich sinnvoll für gesetzlich Versicherte sich über eine private Krankenzusatzversicherung Gedanken zu machen. Denn private Zusatzversicherungen im Krankheitsfall schließen Lücken im Gesundheitssystem. Weiterhin schützen sie Betroffene vor sehr hohen Zuzahlungen.

Doch gibt es da ein Nachteil, den fast alle Versicherungen bieten Krankenzusatzversicherung mit Alterungsrückstellungen an. Das heißt, dass in jungen Jahren schon für das Alter mitgezahlt wird. Damit sollen die Alterungsrückstellungen vor hohen Beiträgen im Alter schützen. Doch ist nur wenigen Versicherten bekannt, dass bei einem Wechsel des Anbieters die angesparten Altersrückstellungen verfallen. Auch ist interessant, dass nur etwa jeder Vierte ein Alter erreicht, dem sich die Alterungsrückstellungen auszahlen.

Weitere Nachteile der Kalkulation mit Alterungsrückstellung der CSS:

  • Da fast über 75% der Versicherten ihre Verträge vor dem 65. Lebensjahr kündigen laut Schramm, wurden die bis zu 50% höheren Prämien durch Alterungsrückstellungen somit umsonst gezahlt.
  • Es gibt trotzdem hohe Beitragsanpassungen trotz Alterungsrückstellung

CSS Versicherungen:

Deshalb kommen wir jetzt zu einer möglichen Lösung der privaten Krankenzusatzversicherung ohne Alterungsrückstellungen, die die CSS-Versicherung als erster deutscher Versicherer anbietet. Der Vorteil hierbei ist nun, dass die eingesparten Beiträge zu guten Konditionen anderweitig anlegen werden können.

Weitere Vorteile der Kalkulation ohne Alterungsrückstellung:

  • Bei einem Wechsel muss der versicherte nicht mit finanzielle Einbußen rechnen
  • Der Versicherungsnehmer weiß Aufgrund der CSS Tariftabellen weiß der Versicherungsnehmer, welche Beitragserhöhungen aufgrund des steigenden Alters auf ihn zukommen. Somit kennt er die Kosten von morgen schon heute.

Neben der Besonderheit der Tarifkalkulation ohne Alterungsrückstellung bietet die Schweizer Gesundheitsversicherer CSS Versicherung AG noch günstige Beiträge und den Schadensfreiheitsrabatt. Dieser besagt, wenn du ein Jahr keinen Schaden verursacht hast, dann wird der Versicherungsnehmer runtergestuft in eine niedrigere Beitragsklasse.

Mein Fazit:

Das hört sich jetzt auf den ersten Blick alles total toll an, doch wenn ich nun etwas hinter die Kulissen schaue, dann frage ich mich wie oft wechseln Versicherungsnehmer schon ihre Krankenkasse? Und schon gar nicht im Alter, wenn die kleinen Gebrechen doch schon zugenommen haben.

Somit schadet es in jungen Jahren nicht einen Tarif mit Altersrückstellungen abzuschließen, wenn man die Versicherung nicht wechselt. Die günstigen Beiträge, die sich bei der CSS Versicherung dadurch ergeben, sollten dem möglicherweise angehenden Versicherungsnehmer nicht blenden. Sondern es ist immer ratsam sich alle Angebote, die sich auf dem Markt befinden zu prüfen.