Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jul 24, 2010 in Allgemein, Feste, Kinder, Musik, Skuril |

Loveparde 2010: Massenpanik fordert 15 Tote

Die Loveparade “The Art of Love” fordert nach einer Massenpanik mehr als 10 Todesopfer.



In Duisburg findet die diesjährige Loveparade statt. Ab 14.00 Uhr haben die Raver angefangen zu feiern. Mehr als 1 Mio Menschen strömten ind Ruhrgebiet, um zu tanzen. Gegen 17.00 Uhr entstand im Tunnel, der aus Gelände führte zu einer Massenpanik. Es wurden Schreie gehört. Panik brach aus.

Viele Menschen wurden einfach überrannt und starben. Das Problem bei der Loveparade 2010 war das Nadelöhr, welches auf das Gelände führte. Die Loveparade wurde nicht abgebrochen, um eine weitere Panik zu verhindern.

Die Notfallnummer 020394000 ist überlastet und der Handympfang rund um das Gelände in Duisburg sehr schlecht. So müssen Freunde und Eltern sich in Geduld üben.