Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Aug 31, 2009 in Allgemein, Medien, Musik, Stars |

Macaulay Culkin soll Vater von Michael Jacksons Sohn sein

Und Michael Jackson zum Dritten. Es wird einfach nicht ruhig um den Popstar. Nicht nur das durch die Autopsie heraus kam, dass Michael Jackson getötet wurde und sein Leibarzt nun unter Verdacht ist. Jetzt soll auch noch herausgekommen sein, dass Macaulay Culkin, unter anderem bekannt aus „Kevin allein zu Haus“ der Vater des jüngsten Jackson Sprosses Blanket sein soll.

Die Gerüchteküche brodelt und zwar verdammt heiß. Es heißt, dass mit dem Sperma von Culkin eine Eizelle einer anonymen Spenderin befruchtet wurde und die Krankenschwester Helena das Kind dann ausgetragen hat. Culkin sagt dazu nichts und schweigt aus Respekt seinem Freund Michael Jackson gegenüber.

Eines ist doch aber sicher, die Leidtragenden hier sind nicht Jackos Brüder, Schwestern oder Eltern. Es sind die drei Kinder, die wahrscheinlich ihr Leben lang mit Gerüchten und schlechten Witzen über ihre Herkunft umgehen müssen. Es ist schade, dass es den meisten Menschen scheinbar an Respekt und Sensibilität mangelt.