Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jun 21, 2009 in Allgemein, Ausland, Familie, Kinder, Musik, Stars |

Madonna siegt am Ende doch und bekommt ihr Adoptivkind

Gestern war es nun endlich soweit, Madonna durfte ihre Adoptivtochter Mercy in die Arme nehmen und natürlich auch mit nach Hause. Damit ist Mercy nun in einem Leben angekommen das voller Reichtum, Möglichkeiten und Ruhm ist, doch sie wird sicherlich auch die Schattenseiten dieses Lebens erfahren.

Ob das ganze nun mit rechten Mitteln abgelaufen ist, steht allerdings noch zur Frage. Angeblich soll das arme Land Malawi 13 Millionen Euro „Spendengeld“ bekommen haben. Damit lässt sich natürlich so manches Gesetz umgehen. Jetzt lernt die kleine Mercy wie es ist auf Mami zu warten, während diese beim Kabbalah ist. Ansonsten gewinnt sie natürlich ein paar Geschwister dazu. Zwei Brüder und eine Schwester, doch teilen muss sie ganz sicher nicht lernen.

In einer Welt voll Glamour und Prestige, in einer Welt in der die Kleine alles bekommen wird, das für Geld zu haben ist, wird sie ihr altes Leben sicherlich nicht vermissen. Da liegt also ein rosiges Leben vor der kleinen, mit Madonna als Mutter muss sie allerdings damit rechnen, das diese auch ab und zu mal die Klamotten von ihrer Tochter tragen will, Lourdes kann davon schon ein Lied singen. Willkommen im Leben der Reichen und Schönen.