Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Aug 14, 2008 in Olympia |

Olympia 2008 – Beachvolleyball – Aus für Dieckmann/Brink

Alle Hoffnungen auf eine olympische Medaille sind vorbei. Das deutsche Team mit Christoph Dieckmann und Julius Brink musste sich bei ihrem letzten Gruppenspiel gegen die Niederlande geschlagen geben. Sie verloren beide Sätze mit 16:21 und 20:22. Beide waren sichtlich enttäuscht und Christoph Dieckmann versucht auch keine Ausrede zu finden: „Natürlich sind wir extrem enttäuscht. Aber eine allenfalls mittelmäßige Leistung reicht bei Olympia halt nicht aus.“ . Auch sein Teamkollege Julius Brink konnte seine Enttäuschung nicht verbergen: „Wir hatten hier so hohe Erwartungen und wollten um die Medaillen spielen. Aber wir sind nie richtig frei im Kopf geworden.“

Das zweite deutsche Team mit David Klemperer und Eric Koreng müssen nun ausgerechnet gegen die beiden Niederländer Emiel Boersma und Bram Ronnes in der Relegation spielen, um ins Achtelfinale einzuziehen. Hoffentlich werden die beiden Niederländer nicht auch die Träume und Hoffnungen des zweiten deutschen Teams zerstören.