Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Feb 18, 2010 in Allgemein, Olympia, Olympia Ergebnisse, Sport | 1 Kommentar

Olympia 2010 – Bronze für den Doppelrodler Leitner/Resch, Gold für Österreich

Auf die Rodler ist bei diesen olympischen Winterspielen verlass. Egal ob Einzel oder Doppel die Rodler bringen Medaillen mit nach Hause. Nachdem die Frauen im Einzel bereits eine goldene und eine bronzene Medaille geholt hatten und auch die Männer im Einzel einen Doppelsieg mit Gold und Silber feiern konnten. Waren gestern Patric Leitner zusammen mit Alexander Resch und André Florschütz zusammen mit Torsten Wustlich im Doppelsitzer an der Reihe.

Die Deutschen gehörten zu den Favoriten ebenso wie ihre Konkurrenten aus Österreich und Italien. Aber auch bei den Doppelsitzern hat man gesehen, dass Olympia immer etwas anderes ist als der Weltcup. Denn dort führen die beiden deutschen Mannschaften vor den Italienern und den Österreichern. Doch bereits im ersten Durchgang zeigten die Linger Brüder, das sie top in Form sind. Mit einem Vorsprung von 0,088 Sekunden vor den Letten und 0,195 Sekunden vor den Italienern ging es in den zweiten Durchgang.

[ad#tom taylor parfüm 300×250]

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Duos Florschütz/Wustlich und Leitner/Resch auf den Plätzen vier und fünf. Damit hatten sie sicherlich nicht gerechnet. Mit einem hervorragenden zweiten Lauf konnten sich Leitner/Resch auf den dritten Platz vorkämpfen. Damit holten sie die Bronzemedaille und somit die insgesamt fünfte Medaille für die Rodler. Die Leitner Brüder aus Österreich gewannen Gold vor den Letten Andris und Juris Sics, die Silber mit nach Hause nehmen dürfen. Das zweite Duo Florschütz/Wustlich kam auf den fünften Platz.

1 Kommentar

  1. Es ist wirklich bemerkenswert, wie Deutschland die Rodelkonkurrenz im Griff hat. Tatjana Hüfners und Felix Loch holten sich je eine Goldmedaille ab. Auch im Biathlon sind wir momentan nicht zu schlagen. Magdalena Neuner gewann bereits am Dienstag eine Goldmedaille und geht heute nochmal an den Start. Traumhafte Aussichten für Deutschland.