Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Feb 25, 2010 in Allgemein, Olympia, Olympia Ergebnisse, Sport |

Olympia 2010 – Viktoria Rebensburg holt Gold für Deutschland

Was für ein Tag für die 20jährige Viktoria Rebensburg. Hätte ihr heute früh jemand gesagt, dass sie am Ende des Riesenslaloms ganz oben auf dem Treppchen steht und die olympische Goldmedaille mit nach Hause nehmen kann, dann hätte sie wohl demjenigen einen Vogel gezeigt.

Doch genau so ging der Riesenslalom der Frauen in Whistler Creekside aus. Nach dem ersten Durchgang lag die deutsche Abfahrerin auf dem sechsten Platz, gerade ein Mal 0,35 Sekunden hinter der führenden Elisabeth Goergl aus Österreich. Die anderen beiden deutschen Damen schlugen sich ebenfalls ganz gut. Maria Riesch lag auf dem siebenten und Kathrin Hölzl auf dem 10ten Platz.

Der zweite Durchgang wurde dann verschoben, da das Wetter nicht mitspielte und heute Morgen durften die Damen dann erneut ran. Viktoria Rebensburg zeigte einen klasse Lauf und konnte sich vor alle anderen setzen. Knapp wurde es als die Slowakin Tina Maze sich auf die Strecke machte. Mit einem knappen Rückstand von 0,04 Sekunden holte die sich die Silbermedaille.

[ad#tom taylor parfüm 300×250]

Die Führende nach dem ersten Durchgang konnte ihren Vorsprung nicht halten und musste sogar noch der Slowakin den Vortritt lassen. Doch mit einer Bronzemedaille ist Elisabeth Goergl sicherlich auch super glücklich.

Maria Riesch musste beim zweiten Durchgang leider auch ein paar Federn lassen und wurde am Ende 10te. Kathrin Hölzl hingegen konnte noch ein Mal richtig Gas geben und machte einige Plätze gut. So dass sie sich letztendlich über den sechsten Platz freuen konnte.