Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Aug 18, 2008 in Fussball, Olympia |

Olympia-Debakel für deutsche Fussball Frauen

Das hätte keiner gedacht. Mit einem 4:1 mussten sich die deutschen Fussball Frauen Brasilien geschlagen geben und sind damit raus aus dem Kampf um die Goldmedaille. Die deutsche Mannschaft ging in den ersten Minuten durch einen Treffer von Birgit Prinz in Führung und hatten in den ersten Minuten auch klar die Brasilianerinnen unter Kontrolle. Doch die Frauen vom Zuckerhut sind zäh und spielen hart. In der 18. Minute dann das erste Gegentor durch Cristiane.

Nach der Halbzeitpause ging es nicht wirklich besser weiter für die deutschen Frauen. Das 2:1 lässt nicht lange auf sich warten. Nach einem Eckball der Deutschen machen die Brasilianerinnen einen schnellen Konter und der Ball ist im Tor, abermals durch Christiane. Keine 5 Minuten später schießt Marta das 3:1, den Deutschen stand der Schock ins Gesicht geschrieben.Das 4:1 durch Marta ist nur noch Nebensache.

Damit steht Brasilien im olympischen Fussball Finale und Deutschland spielt wieder, wie bereits 2000 in Sydney und 2004 in Athen, nur um Bronze! Eine Enttäuschung für die ganze Mannschaft, die doch so viel mehr in Peking schaffen wollte!