Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Mrz 1, 2008 in Allgemein, Natur, Umwelt | 1 Kommentar

Orkan Emma sorgt für Trubel

Orkan Emma sorgte heute nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz, Tschechien und in Österreich für viel Verwüstung. Bahnen konnten durch umgestürzte Bäume nicht fahren. Flüge wurde abgesagt,zum beispiel in Frankfurt am Main. Zur Trauer der Angehörigen kostete der Orkan Emma auch das Leben von einigen Menschen.

In Bayern wurde ein Motorrollerfahrer von einer Windboe erwischt und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Für den Rollerfahrer kam jede Hilfe zu spät. Im Westerwald starb ein Mann, da ein Baum auf sein Auto stürzte. Es sind viele Keller von den Regenschauer überflutet und in einigen Teilen Deutschland fiel der Strom aus. Tja so langsam rächt sich die Natur für unsere Ignoranz!

Orkan Emma ist in der Verwüstung zum Glück lange noch nicht so schlimm wie damals Orkan Kyril. Doch warnen Wetterspezialisten vor einer Sturmflut am Abend an der deutschen Nordseeküste. Es ist also Vorsicht geboten.


1 Kommentar

  1. Regelmäßig hört man in den Medien von Natur – katastrophen, die ganze Landschaften verwüsten. Doch oft lösen diese Katastrophen in nicht betroffenen Ländern nur AHA- Effekte aus.