Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jan 1, 2008 in Allgemein, Drogen, Politik, Sucht, Umwelt |

Rauchverbot in Kneipen

Seit nun mehr als elf Stunden gilt in achtweiteren Großstädten das Rauchverbot in Gaststätten. Die Nichtraucher! können sich freuen in immer mehr Großstädten können sie ihre Speisen ohne Raucheinwirkungen einnehmen. 😉 Doch läßt es sich mit den genervten Rauchern besser leben als mit verrauchten Kneipen??

Seit September 2007 gilt ein Rauchverbot schon in Bahnen und Bundesbehörden. Auch in allen öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis darf nicht mehr geraucht werden. Seit August 2007 haben als erste Bundesländer Niedersachsen,Hessen und Baden-Württemberg eigene Nichtraucherschutzgesetze in Kraft gesetzt. Nun ziehen acht weitere ab diesem Jahr mit.

Dabei sind nun auch Berlin, Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern. Im Laufe des Jahres werden weitere Bundesländer nachziehen. Nach langen Debatten ist der Glimmstängel in Lokalen damit in elf Bundesländern grundsätzlich tabu. Im einzelnen unterscheiden sich die Verbotsregeln aber erheblich – eine Übersicht gibt es hier.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. » Was ist neu im Jahr 2008? Probleme Heute - [...] Das neue Jahr ist nun schon fast einen Tag alt und was hat es sich alles vorgenommen? Es sind…
  2. » Initiative für Genuss in Berlin - Volksbegehren gegen Raucherverbot Probleme Heute - [...] wurde durch das Abgeordnetenhaus von Berlin ein Nichtraucherschutzgesetz und damit ein generelles Rauchverbot für die Berliner Gastronomie beschlossen. Uli…