Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Gepostet by on Jun 7, 2009 in Allgemein, Ausland, Technik |

Zwei Tote des Air France Flugzeugabsturzes gefunden

Die Navy hat zwei Tote des Air France Flugzeugabsturzes gefunden, zusammen mit einem Sitz, dessen Seriennummer zu Air France Flug 447 passt. Außerdem wurde ein Rucksack mit einem Impfausweiß und eine Brieftasche mit einem Air France Ticket gefunden. Bei dem Absturz am letzen Montag sind 228 Menschen ums Leben gekommen. Und auch wenn jetzt Leichen gefunden worden, so gestaltet sich die Suche dennoch sehr schwer.

Knapp eine Woche ist das Unglück jetzt her, Wrackteile des Flugzeugs können inzwischen untergegangen oder von der Strömung weggespült worden sein. Auch werden inzwischen viele Leichen untergegangen sein oder sind von Haien verschlungen worden. Die beiden Leichen, die man jetzt gefunden hat, wird man untersuchen und nur den Angehörigen sagen um wen es sich handelt.

Die Suche für die Ursache könnte noch Wochen andauern, sicher ist allerdings, das der Airbus zu langsam war und das der Autopilot ausfiel. Ob die Blackbox gefunden wird, steht auch noch nicht fest. Dort wo das Flugzeug abgestürzt ist, hat das Wasser eine Tiefe bis zu 4000 Meter, mit Spalten, in die niemand hin abtauchen kann. Sollte sich der Peilsender von der Blackbox gelöst haben, so wird diese wahrscheinlich nie gefunden werden.

Am schlimmsten ist es allerdings für die Angehörigen, die sicherlich schon damit rechnen, das ihre Liebsten nicht überlebt haben.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. erotik sex spiele - erotik sex spiele... [...] Probleme Heute " Zwei Tote des Air France Flugzeugabsturzes gefunden [...]...